MEDContour

 

MedContour ist zur Zeit das einzige Ultraschall Lipolyse Gerät mit CE0476 MedContour unterscheidet sich grundsätzlich von allen anderen auf dem Markt befindlichen Kavitations-Lipolyse Geräten.

 

Nur MedContour® verfügt über das weltweit patentierte Handstück mit zwei miteinander korrespondierenden Ultraschallköpfen und einer Vakuumpumpe, die das zu behandelnde Fettgewebe während der Ultraschallbehandlung ansaugt und exakt zwischen diesen beiden konkav im Winkel von 135 ° angeordneten Ultraschallköpfen fixiert. Nur so wird der Ultraschall gebündelt und trifft punktgenau auf das subkutane Fettgewebe im ausgewählten Behandlungsareal.

 

Bei Geräten mit flachem Behandlungskopf und ohne gleichzeitige Fixierung des Fettgewebes während der Anwendung streut der Ultraschall und das Fettgewebe wird durch das Aufdrücken des Behandlungskopfs ständig verschoben. Ein Contouring -wie eigentlich beabsichtigt- ist dann nicht möglich.

 

Bei den meisten Geräten ist lediglich die Intensität des Ultraschalls einstellbar. Bei MedContour® wird zusätzlich über unterschiedliche Frequenzen gezielt im gewünschen Bereich und in der gewünschten Tiefe gearbeitet.

 

MedContour verfügt über ein spezielles Lymphdrainage-Handstück, mit dem schon vor der eigentlichen Ultraschall-Anwendung die Lymphknoten geöffnet werden und mit dem nach der Ultraschall-Anwendung eine Lymphdrainage durchgeführt werden kann. Die Lymphdrainage ist unbedingt erforderlich, um die Lymphe zum Abtransport von ins Zellzwischengewebe ausgetretenem Körperfett und Gewebeflüssigkeit anzuregen.

 

Bei den meisten auf dem Markt befindlichen Geräten wird keine oder nur wenig Wärme ins Gewebe eingebracht. Beim MedContour-Lipologie®-Verfahren wird das Gewebe innerhalb kürzester Zeit auf "Temparatur" gebracht und gehalten. Eine Gewebetemparatur von über 40 ° ist Voraussetzung für eine effektive Behandlung.

 

Vertrauen Sie der Nr. 1

MedContour ist die Nummer 1 und alleine in Deutschland bereits in über 250 Instituten im Einsatz und wird auch in Praxen und Kliniken der ästhetischen Chirurgie ergänzend und alternativ zur Fettabsaugung verwendet.

 

Die Anwendung verläuft sanft und schonend, Sie ohne körperliche Beeinträchtigungen sofort wieder Ihrer gewohnten Tätigkeit nachgehen. Selbstverständlich ersetzt die Behandlung mit MedContour nicht eine gesunde Ernährung mit ausreichender Bewegung. Daher sind die Anwendungen weder geeignet, um chronisches Übergewicht noch um krankhafte Fettleibigkeit zu behandeln. Zu Beginn einer jeden Behandlung findet zunächst eine umfassende Beratung statt. Zusammen mit der Kundin oder dem Kunden werden dabei individuelle Wünsche und Behandlungsmethoden erörtert und vor allem der körperliche Zustand erfasst.

 

Wichtige Bewertungskriterien für unsere geschulten Lipologinen sind dabei die BIA (Bioelektrische Impedanz Analyse), eine Methode zur Messung und Berechnung der Körperzusammensetzung, sowie Größe, Gewicht und Umfang. Diese Parameter geben Auskunft darüber, aus wie viel Fett, Wasser und Muskelmasse der Körper besteht. Erst dann wird anschließend die Behandlungsstrategie festgelegt.

 

Beste nicht-Invasive Methode

Bereits zum zweiten Mal in Folge hat MedContour in USA, dort Vaser Shape MC1 genannt, den begehrten Award als Beste nicht-Invasive Methode zur Behandlung von Figurproblemen gewonnen!

 

Kein Schnitt,

Kein Schmerz,

Keine Ausfallzeiten!

Die moderne Fettabsaugung

Innere Wiener Str. 7 b

81667 München

Tel: 089 20096431

info@forminmuenchen.de

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

STAY

IN THE

KNOW